RECARO GIBT STRATEGISCHE PARTNERSCHAFT MIT AVOVA ZUR WEITERENTWICKLUNG VON KINDERSITZEN BEKANNT

STUTTGART/ULM, 18. Januar 2024 – RECARO, ein weltweit führender Lieferant von Premium Sitzlösungen, gibt seine neue Zusammenarbeit mit AVOVA bekannt, einem Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von preisgekrönten Premium-Kindersitzen spezialisiert hat.

Die herausragende Erfolgsbilanz von AVOVA in der Entwicklung innovativer Kindersitze harmoniert perfekt mit der RECARO Premium-Qualität und Innovationsstrategie. Diese Partnerschaft stellt einen bedeutenden Meilenstein für beide Unternehmen dar und setzt einen neuen Standard für Kindersitze. Sie umfasst die Entwicklung, die Produktion und den weltweiten Vertrieb von Premium Kindersitzen und Kinderwagen unter dem Markennamen RECARO.

Die Marke RECARO Child Safety wird schrittweise neu ausgerichtet. Dabei orientiert sich das neue Markenprofil an der umfangreichen und spannenden Geschichte der langjährig etablierten Geschäftsbereiche RECARO Automotive und RECARO Aircraft Seating. Mit einem modernen und unverwechselbaren Produktdesign, frischen und einzigartigen Farbkombinationen, ansprechenden Materialien und starker Fokussierung auf die Bedürfnisse der Eltern wird die Marke ihre Position im Markt ausbauen.

„Wir sind sehr stolz auf unsere hochwertigen Sitzlösungen und Kindersitze sind da keine Ausnahme“, sagt Dr. Mark Hiller, CEO der RECARO Holding und RECARO Aircraft Seating. „Die neue Partnerschaft mit AVOVA wird dazu beitragen, Kinder besser zu schützen und gleichzeitig ihre Reise komfortabler und angenehmer zu gestalten. Ich bin zuversichtlich, dass wir spannende und erstklassige Produkte entwickeln werden.“

RECARO Produkte vereinen Sicherheit, Qualität und Ingenious Design, diese sind neben Design zentral für die Entwicklung von Kindersitzen.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unserem neuen Partner. Ich bin zuversichtlich, dass wir gemeinsam die Marke RECARO weiterentwickeln und ein erweitertes Produktportfolio anbieten können, das neue Maßstäbe für Kindersitze setzt“, so René Dankwerth, Chief Business Development Officer bei RECARO.

RECARO und AVOVA haben sich das Ziel gesetzt, Eltern einen neuen Standard an Sicherheit zu bieten und Kindern während ihrer Fahrten ein hohes Maß an Komfort und Wohlbefinden zu ermöglichen.

„RECARO als Marke ist für uns Anspruch und Verpflichtung zugleich. Unser Anspruch ist es, eine noch sicherere, funktionsreichere und qualitativ hochwertigere Produktlinie zu schaffen, der Eltern vertrauen und an der Kinder Freude haben werden. Die RECARO Child Safety Produktlinie wird aufregende neue Produkte auf den Markt bringen, die den Bedürfnissen der Eltern nach Ergonomie, Sicherheit und dem Schutz ihrer Kinder gerecht werden. Wir streben danach, sowohl AVOVA als auch RECARO als führende Marken in unserer Branche zu etablieren.“, sagt Joe Qiu, Managing Director der AVOVA GmbH.

RECARO Kids wurde 1998 gegründet und nutzt die mehr als hundertjährige Erfahrung seiner Muttergesellschaft RECARO, um Kindersitze zu entwickeln, die den Schutz und den Komfort jüngerer Passagiere in den Vordergrund stellen.

Über AVOVA

AVOVA wurde 2017 von leidenschaftlichen, jungen und erfahrenen Kindersicherheitsexperten gegründet und hat sich in nur wenigen Jahren mit preisgekrönten Produkten auf dem Markt für Kindersicherheit und Familienmobilität etabliert. Die Produkte zeichnen sich durch kompromisslose Sicherheit, zeitloses Design, höchste Qualität sowie die Verwendung innovativer Materialien und Leichtbauweise aus. Im Sinne der Nachhaltigkeit werden die meisten Produkte für den europäischen Markt in Deutschland hergestellt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.avova-childcare.com.

Pressekontakt:

Kai Perlinger,
recaro@avova-childcare.com

Über RECARO Group

Die RECARO Group besteht aus den eigenständig Geschäftssparten RECARO Aircraft Seating in Schwäbisch Hall, RECARO Gaming in Stuttgart und Growag in Grodzisk Wielkopolski, Polen. Der konsolidierte Umsatz der Gruppe belief sich im Jahr 2022 auf fast 425 Millionen Euro. Derzeit beschäftigt die Gruppe weltweit mehr als 2.500 Mitarbeiter. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.recaro.com

Die Marke RECARO ist im Geschäftsbereich der Autositzherstellung durch den Lizenznehmer RECARO Automotive und im Geschäftsbereich der Kindersitz- und Kinderwagenherstellung durch den Lizenznehmer AVOVA GmbH vertreten.

Pressekontakt:

Mónica F. Fischer, RECARO Holding
Telefon: +49 791 503-5516
media@recaro-as.com

An Error Occurred: Internal Server Error

Oops! An Error Occurred

The server returned a "500 Internal Server Error".

Something is broken. Please let us know what you were doing when this error occurred. We will fix it as soon as possible. Sorry for any inconvenience caused.